Qigong

Über mich:

Mein Name ist Ingrid Oestreicher und ich komme aus Haslach im Kinzigtal. Seit ungefähr zehn Jahren arbeite ich als Entspannungstrainerin mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen. Im letzten Jahr erwarb ich die Lizenz zur Qigong Kursleiterin. Derzeit absolviere ich die Ausbildung zur Qigong- Lehrerin die auch die TCM (traditionelle Chinesische Medizin) mit den Meridianläufen und Akupunkturpunkten umfasst. 

Was ist Qigong?

Qigong ist eine ganzheitliche Methode, die durch sanfte Bewegungen den Körper lockert und den Geist beruhigt um seine inneren Kräfte zu mobilisieren und neue Energie zu gewinnen. Qigong fördert den Blut- Energie – und Lymphkreislauf und vermag Blockaden zu lösen.

In den einzelnen Übungsstunden dehnen wir den Körper, kräftigen  die Muskeln, Bänder und Sehnen. Gemeinsam werden wir verschiedene Übungen aus dem Daoistischen Qigong wie auch dem Organ-Qigong ausführen. Darüber hinaus werden die Übungen mit Elementen aus dem Muskel-Gelenke Qigong, den 8 Brokaten sowie den 18 harmonischen Übungen des Taiji Qigongs ergänzt.

Qigong dient zur Prävention sowie zur Rehabilitation und ist für jedes Alter geeignet.